Pasta in Thymianbutter mit Tsatsiki

Heute ein sommerlich leichtes und schnelles Essen. Die Nudeln haben wir diesmal nicht selber gemacht. Es ist einfach zu heiß 😉

Zutaten:

  • 250 g Pasta
  • 1 Gurke
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 4 EL Joghurt
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Zitrone
  • 1 Bund Thymian
  • 2 EL Butter

Vorbereitung:

Gurke schälen, halbieren und mit einem Löffel entkernen. Danach mit einem Hobel grob hobeln. Knoblauch schälen und sehr klein und fein schneiden. Zitrone auspressen.Thymianblätter von den Zweigen abzupfen.

Zubereitung:

Gurke in einer Schüssel mit dem Joghurt, Knoblauch und einem Schuss Zitronensaft verrühren, salzen und pfeffern. 5 Minuten ziehen lassen.

Nudeln nach Anweisung kochen.

Butter mit dem Thymian in einer Pfanne aufschäumen und nochmals leicht salzen und pfeffern.

Die Nudeln abgießen, in der Thymianbutter schwenken und mit dem Tsatsiki servieren.

Fazit: Sommerlich leicht, lecker und schnell.

Quelle: Alexander Hermann- Koch doch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.