Serbischer Bratreis


Die Sonne hat uns heute eine kleine Pause gegönnt. Trotzdem bleibe ich gerade meinem Konzept treu, bei der Hitze so wenig wie möglich in der Küche zu sein.

Zutaten:

  • 125 g Langkornreis
  • 200 g TK-Balkangemüse
  • Salz
  • Öl
  • 250 g gemischtes Hackfleisch
  • Peffer edelsüß
  • 3 EL Ajvar
  • 8 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Petersilie
  • Schmand nach belieben

Vorbereitung:

Gemüse in einem Sieb auftauen lassen, Reis nach Anweisung kochen. Schmand mit etwas edelsüßem Paprika in einer Schüssel verrühren. Petersilie hacken.

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch 6- 8 Minuten anbraten mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika würzen.

In einer großen Pfanne  nochmals Fett erhitzen und den Reis darin rundherum gold anbraten. Gemüse und das Hackfleisch dazugeben ca. 3 Minuten weiterbraten. Danach Ajvar und Gemüsebrühe untermischen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Essen anrichten mit der Petersilie bestreuen  und einen Klecks Schmand auf den Reis geben.

Fazit: Gut und schnell. Dem Hasen hat es richtig gut geschmeckt.

Quelle: Essen und Trinken

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.