Pasta mit Halloumi, getrockneten Tomaten und Zitronenzucchini

Da ich noch eine Zucchini übrig hatte von den Zucchiniröllchen gab es heute folgendes:

Zutaten:

  • 250 Pasta
  • 1 Halloumi
  • 10 getrocknete Tomaten in Öl  (ich habe vor einigen Wochen Tomaten aus dem Garten selber getrocknet und in Öl eingelegt sehr lecker)
  • 1 Zucchini
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • Olivenöl
  • Parmesan

Vorbereitung:

Halloumi in Würfel schneiden. Zucchini in feine Streifen schneiden. Getrocknete Tomaten klein schneiden. Knoblauch schälen und fein schneiden. Parmesan reiben.

Zubereitung:

Pasta nach Anweisung kochen. Halloumiwürfel in einer Pfanne goldbraun anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen. Etwas Olivenöl in die Pfanne geben und den Knoblauch und die Zucchinistreifen anbraten. Danach den Thymian und den die Hälfte des Zitronensaftes dazugeben, salzen, pfeffern und mit Chili aus der Mühle würzen.

Pasta absieben, Halloumi, getrocknete Tomaten, Zucchinistreifen untermischen nochmals mit den Gewürzen abschmecken und Parmesan servieren.

Fazit: super lecker

Quelle: weeatfine.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.