Feldsalat mit Pink Grapefruit und Parmesanchips

Gestern hatten wir einen schönen Abend mit viel Essen, daher haben wir heute beschlossen nur einen leckeren Salat zu machen.

Zutaten:

  • 100 g Parmesan
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Rosinen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3 – 4 EL Olivenöl
  • 2 EL weißer Basalmico
  • 1 Pink Grapefruit
  • 200 g Feldsalat

Vorbereitung:

Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Parmesan fein reiben.  Zwiebel in kleine Ringe schneiden. Grapefruit schälen, die weiße Haut entfernen und würfeln. Feldsalat waschen und putzen.

Zubereitung:

Parmesan auf das Backblech geben und zu einem großen runden Kreis formen. Danach in den Ofen schieben und ca. 3 – 4 Minuten backen bis alles verlaufen ist. Aufpassen, dass der Parmesan nicht dunkel wird, dann wird er bitter.

Danach das Blech aus dem Ofen holen und den großen Keks abkühlen lassen.

In einer Schüssel die Zwiebeln, mit Rosinen, Salz, Pfeffer, Zucker, Basalmico und Olivenöl mindestens 10 Minuten marinieren.

Feldsalat anrichten, das Zwiebeldressing, und die Grapefruitstücke darauf geben. Den Parmesankeks in kleinere Stücke brechen und darüber streuen.

Fazit: sehr lecker, am liebsten hätte ich noch mehr Parmesanchips gehabt 😉

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.