Brötchensonne

Ich dachte ich überrasche den Hasen wieder mit frischen Brötchen und hab mich diesmal für eine kleine Brötchensonne entschieden.

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 180 ml Wasser
  • 70 ml Milch
  • 1/2 EL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 4 EL Öl (kein Olivenöl)
  • 1 Ei und etwas Milch zum beschreichen
  • nach belieben verschiedene Kröner, Saaten

Vorbereitung:

Milch-Wassermischung leicht erwärmen.

Zubereitung:

Alle Zutaten, Mehl, Hefe, Zucker, Salz, Öl, Wasser-Milchmischung zu einem glatten festen Hefteig verarbeiten. Danach eine halbe Stunde gehen lassen und nochmals gut durchkneten.

Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.

Nun werden kleine Brötchen geformt und wie eine Sonne auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gelegt. Die Brötchen sollte aneinder gereiht sein.

Das Ei mit der Milch verquirlen und die Brötchen damit bestreichen. Nach belieben Sesam, Mohn, Kümmel, Salz, Käse bestreuen.

Fazit: Der Hase hat sich rießig gefreut und geschmeckt hat es auch noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.