Papaya-Salat mit Parmaschinken

Dies war dann der zweite Teil unsere Suppen-Salat Essens. Das Rezept hatte ich auf einem anderen Blog entdeckt.

Zutaten Salat:

  • 1 reife Papaya
  • 100 g Parmaschinken
  • 1 kleine Handvoll Basilikumblätter
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zutaten Dressing:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Himbeeressig
  • Saft einer halben  Orange
  • etwas Salz

Vorbereitung:

Papaya schälen, Kerne entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Basilikum klein hacken. Parmaschinken in kleine Stücke reissen. Orange auspressen.

Zubereitung:

Papaya mit dem Schinken und dem Basilikum auf einer Platte anrichten.

Für das Dressing alle Zutaten miteinander mischen mit Salz abschmecken und den Salat damit beträufen. Mit schwarzen Pfeffer aus der Mühle bestreuen.

Fazit: schnell, lecker frisch

Quelle: newkitchontheblog.com

One thought on “Papaya-Salat mit Parmaschinken”

  1. Kleiner Tipp: ich habe mal in einem Bericht über italienische Pasta gesehen,dass man Basilikum nur schneiden soll,weil sonst zuviele ätherische Öle austreten und es bitter wird.Seitdem schneide ich es nur in feine Streifchen und das schmeckt wirklich besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.