Lauch in Kokosmilch mit Reis

Die Anregung holte ich  mir bei Rubys Küche, die das ganze mit Spitzkohl gemacht hatte.

Zutaten:

  • ca. 300 g Lauch
  • Chilliöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • daumengroßes Stück Ingwer
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 1/2 EL rote Currypaste (das ist für uns die passende Schärfe)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 g Pistazien
  • Reis für 2 Personen

Vorbereitung:

Lauch in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer sehr klein schneiden, Pistazien etwas klein hacken.

Zubereitung:

Reis nach Anweisung kochen.

Chiliöl in einem Wok erhitzen. Knoblauch und Ingwer darin anschwitzen. Lauch dazugeben und ein paar Minuten garen lassen. Dann die Currypaste und die Kokosmilch dazugießen. Alles köcheln lassen, bis der Lauch gar ist. Salzen und Pfeffern.

Den Reis mit dem Gemüse anrichten und mit Pistazien bestreuen.

Fazit: sehr schnelles Essen und sehr lecker

One thought on “Lauch in Kokosmilch mit Reis”

  1. Tolle Idee!ich mag sehr gern Lauch,aber mit Ingwer und kokosmilch habe ich noch nie probiert!Das nächste Mal mache ich Lauch mal so!Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.