Yogurtlu Eriste (Farfalle mit Joghurt und Lammhack)

Dieses Gericht habe ich jetzt schon öfters mal gesehen auch auf verschiedenen Seiten und jetzt wollte ich es auch unbedingt mal machen.

Zutaten Sauce:

  • 1 große Zwiebel
  • 350 g Lammhackfleisch
  • 1 Dose Tomaten gestückelt
  • 1 rote Paprika
  • Kreuzkümmel gemahlen
  • Chiliflocken
  • Olivenöl
  • Salz
  • Peffer
  • nach Bedarf Brühe oder Wasser (ich hab etwas Rinderbrühe genommen)

Vorbereitung:

Zwiebel schälen, klein würfeln, Paprika schälen klein würfeln

Zubereitung:

Olivenöl erhitzen, Zwiebel darin glasig anbraten. Lammhack dazugeben  und krümelig braun anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Dann Paprika und Tomaten dazugeben und mindenstens 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken, bei Bedarf Brühe zugeben.

Zutaten Joghurt:

  • 250 g Joghurt
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung Joghurt:

Knoblauch hauch fein schneiden

Zubereitung Joghurt:

Joghurt mit Salz, Pfeffer und dem Joghurt mischen.

Sonstige Zutaten:

  • 250 g Farfalle
  • 1 – 2 EL Butter
  • 1 – 2 TL Paprikapulver
  • Petersilie

Zubereitung:

Nudeln nach Anweisung kochen. Butter in einem Topf zergehen lassen und das Paprikapulver einrühren und beiseite stellen. Petersilie klein hacken.

Sind die Nudeln fertig abgießen und in eine kalte Schüssel geben (nicht in den gleichen Topf sonst flockt der Joghurt aus). Den Joghurt unterrühren.

Nudeln auf einen Teller anrichten mit der Paprikabutter beträufeln. Lammhack darauf geben und das ganze mit Petersilie bestreuen.

Fazit: extrem lecker, gibt es auf jeden Fall wieder

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.