Parmesan-Birnen auf Feldsalat

Nachdem wir das Wochenende bei Freunden wieder mal so richtig geschlemmt hatten, habe ich mich heute für einen Feldsalat entschieden. Der Clou waren hierbei die Parmesan-Birnen die ich auf der Seite von  „zwergenprinzessin“ entdeckt hatte.

Zutaten Parmesanbirnen:

  • 2 Birnen
  • 20 g Butter
  • 4 dünne Scheiben Pancetta
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Semmelbrösel nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer
  • 30 g geriebener Parmesan

Zutaten Salat:

  • Feldsalat
  • Olivenöl
  • Granatapfelessig
  • Schluck  Rinderbrühe
  • Peffer

Vorbereitung:

Birnen schälen, entkernen, halbieren Pancetta klein schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Parmesan reiben. Backofen auf 220 Grad Grillfunktion stellen.

Zubereitung:

Butter in einer Pfanne zerlassen. Birnen auf ein Backblech legen und mit Butter einpinseln. Für 4 Minuten in den Ofen.  In der restlichen Butter Pancetta und Frühlingszwiebeln anbraten. Frühlingszwiebeln sollen weich aber nicht braun werden. Dannn noch Semmelbrösel nach Wunsch dazugeben und gut pfeffern.

Birnen wieder rausholen und die Pancettamischung darauf geben. Alles mit Parmesan bestreuen und nochmals unter den Grill stellen bis der Parmesan zerlaufen ist. Nicht zu dunkel werden lassen, sonst wird der Parmesan bitter.

Dressing aus Olivenöl, Granatapfelessig, Rinderbrühe herstellen, mit etwas Pfeffer abschmecken. Salat anmachen.

Salat mit den Birnenhälften servieren.

Fazit: super lecker und reicht auch mal als Abendessen

Quelle: zwergenprinzessin.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.