Tomaten-Mozarella-Risotto

Da ich auch weiterhin vor mich „hinkränkle“ gab es heute ein einfaches Risotto.

Zutaten:

  • 2 Schalotten
  • 750 ml Gemüsefond
  • 1 Tasse voll Risottoreis
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 g (1 Packung) Mozarella
  • 50 g Ruccola
  • Salz
  • Peffer
  • Zucker

Vorbereitung:

Schalotten schälen und schneiden. Mozarella abtropfen und klein würfeln. Ruccola waschen.

Zubereitung:

Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin dünsten. Den Risottoreis unterrühren und weiterdünsten. Danach das Tomatenmark einrühren.

Schluckweise den Fond angießen, Risotto unter Rühren bei mittlerer Hitze 25 – 30 min garen.(je nach Wunsch)  Immer wenn der Fond verkocht ist, wieder einen neuen Schluck dazugeben.

Mozarellawürfel kräftig unterrühren bis sie schmelzen. Ruccola unterheben. Alles mit Salz, Pfeffer, und etwas Zucker abschmecken.

Fazit: sehr lecker, der Arm wird irgendwann lahm vom rühren 😉

Quelle: essen und trinken

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.