Griessuppe mit Bündnerfleisch und Käsewaffeln

So lange ist es her, dass ich was gekocht habe, bzw. etwas Neues gekocht  habe.  Ich war echt so gar nicht fit.

Zutaten Griessuppe:

  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 75 ml Weißwein
  • 30 g Hartzweizengrieß
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Peffer
  • Muskat
  • Bündnerfleisch

Vorbereitung Griessuppe:

Petersilie klein schneiden.

Zubereitung Griessuppe:

Butter in einem Topf zerlassen, Hartweizengrieß darin anbraten. Mit Weißwein ablöschen und glatt rühren. Mit Gemüsebrühe auffüllen und 12 Minuten offen köcheln lassen. Danach die Sahne und Petersilie unterrühren. Mit Salz, Peffer und Muskat würzen. Etwas Bündnerfleisch auf die Suppe geben und servieren.

Zutaten ca. 10 Käsewaffeln:

  • 50 g Emmentaler
  • 25 g Parmesan
  • 150 g Mehl Typ 405
  • 4 Eier M
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • Öl für das Waffeleisen

Vorbereitung Waffeln:

Käse reiben.

Zubereitung  Waffeln:

Käse, Mehl, Eier Backpulver, Salz und Kräuter in eine Schüssel geben und kurz mit dem Handrührgerät verquirlen.

Waffelgerät mit Öl einpinseln und die Waffeln ausbacken.

Fazit:  beide Essen für sich sehr lecker, auch zusammen hat es ganz gut gepasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.