Spaghetti al Olio mit Räuchergarnelen

Bei uns an der Fischtheke gibt es so leckere Räuchergarnelen, leider waren nicht mehr genug da um ein Einzelnes daraus zu machen, da hab ich die Garnelen mit Spaghetti al Olio kombiniert. Da ich diesmal faul war, hab ich keine Pepperoni kleingeschnitten, sondern einfach Halb – Halb Chiliöl-Olivenöl genommen.

Zutaten:

  • Chiliöl
  • Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Salz
  • 200- 250 g Spaghetti

Vorbereitung:

Knoblauchzehen hauchfein zerkleinern. Petersilie klein hacken.

Zubereitung:

Ölmischung in großer Pfanne (Pfanne sollte voller Öl sein) erhitzen. Spaghetti nach Angaben kochen. Knoblauch in die Pfanne geben und die Garnelen. Garnelen im Knoblauch braten. Achtung Temperatur nicht so hoch stellen, der Knoblauch darf nicht braun werden. Dann die Petersilie dazugeben, salzen, abschmecken und von der Herdstelle nehmen. Die fertigen Spaghetti einrühren. Sofort servieren.

Fazit: super schnell, extrem lecker

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.