Salatröllchen mit Frischkäse-Lachs-Füllung und Heidelbeer-Chili-Sauce

Zutaten:

  • 4 grüne Salatblätter
  • 1/2  Bund Koriander
  • 1/2 Biolimette
  • 80 g geräucherter Lachs
  • 100 g Frischkäse
  • 1 1/2  Tl Wasabi (grüner Meerrettich)
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 125 g Heidelbeeren
  • 1/2 Chilischote
  • 1/2  El Honig
  • 2 Tl Balsamessig
  • 1/2  Beet Kresse
  • etwas Schnittlauch

Vorbereitung:

Salatblätter spülen und trockenzupfen. Limettenschale reiben und ausspressen. Lachs fein würfeln. Koriander klein hacken.

Zubereitung:

Frischkäse, Lachswürfel, 1 TL Limettensaft, Limettenschale, Koriander, Salz, Pfeffer, Wasabi miteinander verrühren und adie Masse auf die Salatblätter streichen. Dabei einen 2 cm Rand lassen und aufrollen.

Vor- und Zubereitung Sauce:

Heidelbeeren waschen und trocknen. Einige Beeren zur Verzierung beiseite stellen. Chilischoten entkernen. Heidelbeeren, restlicher Limettensaft und Chilischote mit Salz, Honig und  Essig klein mixen oder pürieren. Sauce abschmecken.

Salatröllchen mit Heidelbeersauce, Beeren, Kresse und Schnittlauch garnieren.

Fazit: Wir fanden der Koriander hat nicht so gut gepasst und auch nicht unbedingt der Chili in der Heidelbeersauce. Aber ist alles Geschmackssache.

Quelle: livingathome.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.