Tortellini alla Panna

Der Hase sagt  er hat einen Rießenhunger und es muss heute schnell gehen also gab es die gekühlten Fertigtortellini.

Zutaten:

  • 500 g Tortellini aus dem Kühlregal (extra Portion wegen dem Rießenhunger)
  • 150 Kochschinken
  • 300 ml Cremefine
  • 200 ml Sahne
  • 1 Schluck Rinderfond
  • Schuss Noily Prat
  • 1/2 TL Senf
  • 1/2 TL Honig
  • 1 Eigelb
  • Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Parmesan

Vorbereitung:

Schinken würfeln.  Ei trennen. Sahne-Cremefine-Mischung herstellen mit Rinderfond, Honig, Salz, Pfeffer, Muskat und Senf würzen. Parmesan reiben.

Zubereitung:

Tortelini nach Anweisung kochen.

In einer Pfanne den Schinken anbraten und mit einem Schuß Noilly Prat ablöschen. Sahne-Mischung dazugeben ca. 150 ml übrig lassen. Sauce aufkochen lassen.  In die  restliche Sahnemischung ein Eigelb einrühren und dann alles ohne zu kochen langsam in den Sauce einrühren.

Wenn sie noch nicht die gewünschte Konsistenz hat, mit etwas Speisestärke andicken.

Tortellini mit Sauce mischen und anrichten. Mit Parmesan bestreuen.

Fazit: lecker  und schnell aber seeeehhhrr reichhaltig. Ich komme mir wie eine Kugel vor 😉

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.