Rinderstreifen mit Ananas und Granatapfelkernen auf Bandnudeln

Heute habe ich eines der Lieblingsessen vom Hasen gekocht:

Zutaten:

  • 400 g Rumpsteak
  • 200 ml Ananassaft
  • 4 EL Sojasauce
  • 400 g frische Ananas
  • 2 Zwiebeln
  • 1 grüne Pfefferschote
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Granatapfelkerne
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • bei Bedarf 1 EL Saucenbinder
  • 300 g Bandnudeln

Vorbereitung:

200 ml Ananassaft und 4 EL Sojasauce mischen. Rumpsteak den Fettrand wegschneiden und in Streifen schneiden. Die Streifen in die Mariande legen.

Zwiebeln klein würfeln, Pfefferschote entkernen und in sehr  kleine Ringe schneiden. Ananas vom Strunk entfernen, Schale wegschneiden,  Ananas in kleine Stücke schneiden. Granatapfelkerne aus Granatapfel lösen.

Zubereitung:

Bandnundeln nach Anweisung in Salzwasser kochen.

Öl in einem Wok oder in der Pfanne heiss werden lassen, Rinderstreifen aus Marinade nehmen (Marinade aufbewahren) abtupfen und ca. 3-5 min rund herum anbraten. Aus der Pfanne nehmen auf einen Teller geben, salzen und pfeffern.

Gewürfelte Zwiebeln, Pfefferschote und Ananas zum Bratensatz geben und andünsten. Alles mit der Marinade und 100 ml Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.

Eventuell mit etwas Saucenbinder binden und nochmals salzen und pfeffern.

Wok von der Kochstelle nehmen, Fleisch und 4 EL Grantapfelkerne unterrühren.

Fleisch auf Bandnudeln anrichten.

Fazit:

Sehr lecker, eines der Lieblingsessen vom Hasen.

Quelle: essen und trinken

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.