Miso-Auberginen mit Reis

Dieses Rezept war mal was anderes und hat sich super angehört. Ich hab die Saucenmenge etwas erhöht, da wir noch Reis dazugegegessen haben.

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 große Aubergine
  • 4 EL Mirin
  • 4 EL dunkle Sojasosse
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL helle Miso-Paste
  • 4 Frühlingszwiebeln

Vorbereitung:

Aubergine in Würfel schneiden, Frühlingszwiebel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Zubereitung:

Reis nach Anweisung kochen.

Mirin, Sojasosse, Zucker und Misopaste verrühren und auf dei Seite stellen. Öl in einem Wok erhitzen. Auberginen und rühren 10 Minuten anbraten, bis sie durch sind. Dann die Mirinmischung und die Frühlingszwiebeln dazugeben. 1 Minute rühren. Danach die Miso-Auberginen auf dem Reis anrichten.

Fazit: sehr schnell, und durchaus gut

Quelle: http://www.leckermachtlaune.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.