Grünes Wokgemüse mit Mie-Nudeln

gruenes wokgemuese

Da ich noch jede Menge Gemüse im Kühlschrank hatte, gab es  heute dieses Esssen.

Zutaten:

  • 160 g Mienudeln
  • Salz
  • 250 g grüne Bohnen
  • 250 g Brokkoli
  • 100 g junger Spinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück (1 cm) Ingwer
  • 1 – 2 EL Sesam
  • 2 EL Öl
  • 1 – 2  TL  Currypaste rot
  • 1/2  Dose Kokosmilch
  • 1 EL Limettensaft
  • 2-3 EL Sojasauce
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Koriander

Vorbereitung:

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abtropfen lassen.

Bohnen putzen und die Enden abschneiden. Bohnen halbieren. Brokkoli putzen waschen und die Röschen von den Stielen schneiden. Spinat waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und ganz fein hacken. Koriander klein schneiden.

Sesamkörner in einer kleinen Extrapfanne anrösten.

Zubereitung:

Öl in einem Wok erhitzen und die Bohnen und den Brokkoli 3 Minuten unter rühren kräftig anbraten. Danach den Spinat, Knoblauch und Ingwer zugeben und unter rühren 3 Minuten weiterbraten. Currypaste einrühren und Kokosmilch, Sojasauce und Limettensaft dazugießen. Nudeln unter das Gemüse mischen, alles für 2 Minuten aufkochen lassen. Salzen und Pfeffern. Koriander und Sesam untermischen.

Fazit: hat gut geschmeckt

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.