Spaghetti mit Schmortomaten und Pankofeta

spaghetti mit schmortomaten und pankfeta

Dies ist ein Rezept super schnell aber dafür richtig, richtig lecker.

Zutaten:

  • 300 g Kirschtomaten
  • Salz
  • Peffer
  • 200 g Feta
  • 1 Ei
  • 50 g Panko (Japanisches Paniermehl)
  • ca. 5 El Olivenöl
  • 300 g Spaghetti
  • 2 EL brauner Zucker
  • 4 EL heller Basalmico
  • 150 ml Spaghettiwasser

Vorbereitung:

Tomaten waschen, Feta in mundgerechte Stücke teilen. Ei aufschlagen und mit etwas Pfeffer in einem tiefen Teller verquirlen. Panko in einen zweiten tiefen Teller geben.  Backofen auf 100 Grad vorheizen.

Zubereitung:

Spaghetti nach Anweisung kochen.

Feta zuerst in Ei dann in dem Panko wälzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Feta darin knusprig anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backofen warm halten.

Erneut in einer sauberen Pfanne Olivenöl erhitzen. Tomaten darin unter wenden 3 Minuten anbraten.

Beim Nudeln abgießen 150 ml Nudelwasser auffangen.

Tomaten mit 2 EL Zucker bestreuen und unter rühren weiter braten. Salzen und pfeffern. Die Tomaten mit 4 EL weißem Basalmico und dem Spaghettiwasser ablöschen. Noch 1 Minute weiterköcheln lassen.

Spaghetti in die Sauce geben und alles vermischen.

Spaghetti auf Tellern anrichten und mit dem Pankofeta bestreuen.

Fazit: wir fanden es super lecker, sehr schnell gemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.