Büffelmozarella gebacken mit Tomatensalat

bueffelmozarella gebraten mit tomatensalat

Zutaten Salat:

  • 450 kleine Tomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 EL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Zucker

Zutaten Mozarella:

  • 4 Kugeln Büffelmozarella  (der Hase hatte Hunger, ich denke im Normalfall reichen 2 Kugeln)
  • 4 Eier
  • 140 g Semmelbrösel
  • 1 TL Meerselz
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 Liter neutrales Öl für die Pfanne (wir haben der Einfachheit halber die Friteuse benutzt)

Vorbereitung Salat:

Zwiebel schälen und klein würfeln, Tomaten waschen und grobe Stücke schneiden, Petersilienblätter hacken.

Zubereitung Salat:

Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, Olivenöl dazurühren. Tomaten, Zwiebeln und Petersilie untermischen.

Vorbereitung Mozarella:

Kugeln halbieren. Eine Panierstrasse aufbauen, 1 Teller mit Mehl, 1 Teller mit verschlagenen Eiern und 1 Teller mit Semmelbrösel vermischt mit Meersalz.

Friteuse  oder Topf mit Öl auf 160 Grad erhitzen.

Zubereitung Mozarella:

Kugel zuerst im Mehl wenden, danach im Ei, dann in den Semmelbrösel, dann nochmals im Ei und nochmals im den Semmelbröseln wälzen.

Mozarella im heißen Öl  ca. 4 Minuten ausbacken bis er goldbraun ist.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Sofort mit dem Tomatensalat servieren.

Fazit: besser als alle fertigen Mozarellasticks der Welt !

Quelle: Essen und Trinken

 

One thought on “Büffelmozarella gebacken mit Tomatensalat”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.