Spicy Melonensalat

melonensalat

Wenn die Wohnung viel zu heiß ist und die Küche zwischen 33 und 35 Grad hat, hat man wirklich keine Lust noch was zu kochen. Deswegen gibt es gerade an heißen Tagen oft auch mal nur ein Brot.

Da das auf die Dauer auch nicht so der „Bringer“ ist,  habe ich mich für diesen leckeren Melonensalat entschieden.

Zutaten Salat:

  • 1 kg Wassermelone
  • 1 Galia-Melone
  • 1 Bund Minze
  • 1/2 rote Zwiebel

Zutaten Dressing:

  • 1  Limette
  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 EL honig
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Sesamöl
  • Salz

Zutaten Joghurtdressing:

  • 250 g Vollmilchjoghurt
  • 2 EL Zucker
  • etwas Cayennepeffer
  • etwas Salz

Zutaten Topping:

  • 100 g Cashewkerne
  • 3 EL Puderzucker

Vorbereitung:

Backpapier bereit legen.

Melonen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden alles zusammen in eine große Schüssel geben. 1/2 rote Zwiebel schälen, fein würfeln und zu den Melonenstücken geben. Minzblätter waschen abzupfen und auch zu der Melone geben.

Vorbereitung Dressing:

Limettensaft auspressen, Ingwer fein reiben, Chilischote entkernen und klein schneiden.

Zubereitung Dressing:

Saft von 1 Limette mit dem Ingwer, Chili, Honig und Öl zu einem Dressing verrühren und etwas salzen.

Zubereitung Joghurtdressing:

Saft von 1 Limette mit dem Joghurt und Zucker verrühren mit etwas Cayennepfeffer und Salz abschmecken.

Zubereitung Topping:

Cashewkerne in einer Pfanne farblost rösten. Mit Puderzucker bestreuen und so lange erhitzen bis der Puderzucker karamelisiert. Die Cashewkerne auf Backpapier ausbreiten und abkühlen lassen.

Zubereitung Salat:

Salat mit dem Dressing vermischen und auf Tellern verteilen. Mit dem Joghurtdressing beträufeln und die Cashews darauf verteilen.

Fazit: erfrischend lecker, ideal bei heißem Wetter

Quelle: lecker.de

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.