Kalte Gurkensuppe mit Lachstatar

kalte gurkensuppe mit lachstatar

Zutaten Gurkensuppe:

  • 1 Gurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Naturjoghurt
  • 150 g Creme Fraiche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Saft von frischer Zitrone
  • Dill

Zutaten Lachstatar:

  • 4-5 Scheiben Räucherlachs
  • 4 EL Creme Fraiche
  • Dill
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 1 gekochtes Ei

Vorbereitung Suppe:

Gurken schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und auch in Stücke schneiden. Zitrone auspressen

Zubereitung Suppe:

Gurken, Knoblauch, Creme Fraiche und Joghurt, Dill in einen Mixer oder hohe Schüssel geben und mixen oder pürieren. Mit einem kleinen Schuss Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Vorbereitung Lachstatar:

1 Hühnerei hart kochen

Lachs in kleine Würfel schneiden, Dill klein schneiden.

Zubereitung:

Lachs mit Creme Fraiche vermengen, mit Dill, Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppe in einen Teller geben „versuchen“ Nocken aus dem Lachstatar zu stechen und auf die Suppe setzen. Auf die Nocken kommt noch ein halbes gekochtes Ei.

Fazit: genau das Richtige bei der Hitze

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.