Pasta überbacken mit Tomaten-Kokosmilch-Sauce

spaghetti ueberbacken mit tomaten-kokosmilchsauce

Da ich wie jedes Jahr jede Menge frische Tomaten verschiedenester Sorten von einem Kollegen habe, müssen diese auch verbraucht werden.

  • 250 g Spaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Tomaten feste Sorte  (für die Sauce)
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 cl Madeira
  • 1/4 Bund Basilkum
  • 1/4 Bund Petersilie
  • Schluck frische Gemüsebrühe
  • 150 – 200 g Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl

Vorbereitung:

Pasta nach Anweisung kochen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Tomaten waschen und Stielende entfernen. Die Cocktailtomaten entkernen und die Filetstücke klein würfeln. Gouda reiben.

Backofen Umluft 180 Grad vorheizen.

Zubereitung:

Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomaten dazugeben und mit andünsten. Mit einem Pürierstab die Tomaten zu einer Sauce pürieren. Madeira dazugegeben und etwas köcheln lassen. Dann die Kokosmilch unterrühren. Zum Schluß die Kräuter dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer, Zucker und einem Schluck frischer Gemüsebrühe abschmecken.

Die Hälfte der Pasta in eine Auflaufform geben, Hälfte der  Sauce darüber gießen und dann die Hälfte Käse darüber streuen. Dann das ganze nochmal.

Alles im Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 15 Minuten überbacken.

Fazit: sehr lecker

Anregung: chefkoch.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.