Bruschetta

bruschetta

Heute gab es die Kohlrabi-Suppe mit Camenbert, diese bereits schon im Blog ist. Diesmal gab es diese leckeren Bruschetta dazu.

Zutaten:

  • 1/2 Baguette
  • 2 vollreife Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Schalotte
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • Salz
  • Peffer
  • 1 kleiner Schuss Weißweinessig
  • etwas Olivenöl
  • etwas Knoblauchöl
  •  1 EL gehackte Kräuter (ich hatte frisches Petersilie und Basilikum)
  • Vorbereitung:

Vorbereitung:

Tomaten waschen, vierteln, entkernen. Die Tomatenfilets in kleine Stücke würfeln. Knoblauch schälen, sehr klein und fein schneiden. Schalotte schälen, klein würfeln, Kräuter waschen, klein hacken, Zitroneschale abreiben, Baguette in Scheiben schneiden.

Zubereitung:

Tomaten, mit den Kräutern, Schalotten, Knoblauch in einer Schüssel vermischen, Schuss Weißweinessig und Olivenöl dazu und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronenabrieb abschmecken.

Baguettescheiben mit dem Knoblauchöl bepinseln und im Backofengrill solange rösten bis es Farbe nimmt. Tomatenmischung auf dem Brot verteilen.

Fazit: immer wieder lecker

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *