Süß-scharfer Lachs auf Spinat mit Sahnesauce und Honigkruste

suess-scharfer lachs mit spinatsahnesauce und honigkruste

Zutaten:

  • 250g – 300g Lachsfilet
  • 250 g junger Spinat
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Emmentaler
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 kleine Zehe Knoblauch
  • 1/2 EL Honig
  • 1 EL Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • Paprika, edelsüß
  • Kräuter
  • 1/2 Chilischote

Vorbereitung:

Spinat waschen, putzen in etwas Butter andünsten, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Knoblauch schälen und sehr klein und fein schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Käse reiben, Chilischote entkernen und in sehr fein schneiden.

Backofen auf 185 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Zubereitung:

Honig in eine kleine Schüssel geben und die fein gehackte Chili und mit Paprika edelsüß vermischen.

Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl andünsten, dann die Sahne angießen, Frischkäse einrühren. Nach Geschmack pikant abschmecken

Den Honig im Wasserbad leicht erwärmen bis er flüssig ist. Nicht kochen lassen.

Den Boden einer Auflaufform mit Spinat bedecken, den Lachs darauf legen und salzen. Mit einem Pinsel großzügig den Honig auf dem Lachs verteilen und etwas über den Spinat träufeln. Bitte 1 EL Honig übrig lassen.

Die Sahnesauce um den Fisch herum auf dem Spinat verteilen. Ebenso den Käse.

Die Auflaufform in die vorletzte Schiene des Ofens stellen und ca. 30 Minuten gaten. Zwischendurch nochmals den Lachs mit Honig bestreichen.

Fazit: sehr lecker

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *