Penne mit Sardellen-Tomatensauce

Zutaten:

  • Chiliöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 kleine Chilischoten
  • 6 Sardellenfilets
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
  • 1 EL Oregano
  • 300 g Penne
  • etwas Parmesan

Vorbereitung:

Zwiebeln schälen und klein würfeln. Knoblauchzehe schälen sehr klein hacken. Sardellenfilets klein hacken, Chilischoten entkernen und klein hacken. Parmesan reiben.

Zubereitung:

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Chilis auf niedriger Temperatur ca. 6 Minuten darin dünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Die Sardellen zugeben und mitdünsten.

Tomaten, Oregano dazugeben und das Ganze zum kochen bringen.  Die Hitze reduzieren, salzen, pfeffern und  dann köcheln lassen.

Zwischenzeitlich die Penne kochen. Penne abgießen, mit der Sauce mischen,  auf Tellern anrichten, mit Parmesan bestreuen.

Fazit:

sehr einfach, ganz ok, aber an der Sauce muß noch einiges geändert werden. War etwas fad.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.