Currywurst mit Wedges

Ich hatte mal richtig Hunger auf so eine schöne Currywurst.

Zutaten:

  • 4 Rindswürste
  • 600 g Kartoffeln (Drillinge)
  • 250 ml Tomatenketchup
  • 1 Zwiebel
  • 1 1/2 EL dunkler Basalmico
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Currypulver
  • etwas Chili aus der Mühle
  • 1 Spritzer Sojasauce
  • Olivenöl
  • Tomatenmark
  • Schluck Wasser

Vorbereitung der Wedges siehe: hier

Vorbereitung Currywurst:
Rindswürste in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln.

Zubereitung:

In einer Pfanne die Rindswürste rundherum gut anbraten. In einem Topf Olivenöl geben und die klein gewürfelte Zwiebel glasig dünsten. Etwas Tomatenmark dazu geben mitrösten und dann mit einem Schluck Wasser ablöschen. Den Ketchup dazugeben.

Dann den Honig und den Basalmico dazugeben und das ganze leicht köcheln lassen. Mit einem Spritzer Sojasauce, Curry, und  Chili aus der Mühle die Sauce abschmecken.

Die Wedges nach 40 min. auf Teller anrichten. Rindswurst mit der Currysauce bedecken und mit etwas Curry bestreuen.

Fazit:

Super lecker, wenn man mal wirklich richtig Lust darauf hat.

Quelle: chefkoch.de

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.