Penne mit Paprika-Mandel-Sauce

Heute  hab ich mal wieder ein leckeres Essen von einem anderem Blog nachgekocht.

Zutaten:

  • 400 g rote Paprika
  • 250 g Penne
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 100 g Mandeln geschält
  • 50 g Parmesan
  • etwas Petersilie
  • Schuss Zitronensaft
  • Schuss Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Paprika waschen auf das Backblech legen und 20 min backen. Ab und zu mal wenden. Wenn die Paprika blasen schlagen sind sie fertig gegart.

Paprika aus dem Ofen nehmen und in eine große Schüssel geben. Die Schüssel mit Klarsichtsfolie abdecken und mind. 10 min. abkühlen lassen.

Paprika auf einen Brett den Stil herausziehen und der Länge nach aufschneiden.  Mit einem Löffel die Kerne entfernen und die Haut abziehen. Paprika grob schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, grob schneiden. Petersilie hacken.

Zubereitung:

Nudeln nach Anweisung kochen.

Paprika, Zwiebel, Knoblauch, Mandeln und einen Schluck Olivenöl in den Mixer geben und pürieren.  Danach die Sauce in einem Topf geben kurz aufkochen lassen mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Petersilie dazugeben. Pasta auf Teller anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Fazit: Sehr lecker und schnell gemacht.

Quelle: tobiaskocht.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.