Mozzarella gefüllt mit getrockneten Tomaten

Heute gab es gefüllten Mozzarella. Für jeden 2 Stück mit geröstetem Weissbrot.

Zutaten:

  • 4 Büffelmozzarella
  • 1 handvoll getrocknete Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • italienische Kräuter getrocknet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin frisch, kleiner Zweig
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 2 Scheiben Parma- oder Serranoschinken
  • Weissbrot, Baguette nach Bedarf (kann auch schon trocken sein)

Vorbereitung:

Knoblauch schälen, hauchfein schneiden.

Getrocknete Tomaten in kleine Streifen schneiden. In eine Schüssel geben, soviel Olivenöl darüber geben, bis sie bedeckt sind. Italienische Kräuter dazugeben, Knoblauchzehe dazugeben, ordentlich salzen und pfeffern und die Tomaten etwas ziehen lassen

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Cocktailtomaten waschen,  halbieren. Rosmarin klein hacken. Baguette in Scheiben schneiden.

Zubereitung:

Mozzarella durch die Mitte aufschneiden. Die Hälften salzen und pfeffern. Rosmarinnadeln auf die Bodenhälfte geben, jeweils ein kleinen getrocknete Tomaten darauf geben. Die andere Hälfte auflegen und eine Scheibe Serranoschinen umwickeln. Mit allen 4 Mozzarella so verfahren.

Die Mozzarella in eine Auflaufform geben, die halbierten Cocktailtomaten und die Zwiebeln außen herum legen. Die Cocktailtomaten nochmals mit dem Öl von den getrockneten Tomaten beträufeln.

Auflaufform bei 200 Grad ca. 12 Minuten in den Ofen. Der Käse sollte gerade anfangen weich zu werden, aber noch nicht zerlaufen.

In der Zwischenzeit die Weissbrotscheiben in das übrig gebliebene Öl von jeder Seite reinheben. Wenn noch etwas Öl fehlt, einfach noch was dazugeben und nochmals würzen. Die Weissbrotscheiben in der Pfanne knusprig braten und dazu servieren.

Fazit: super lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.