Pizza

Wir hatten man wieder Lust auf eine knusprige Pizza. Der Teig reicht für 2 Bleche.

Zutaten Teig:

  • 750 g  Mehl
  • 3 Päckchen Trockenhefe oder 1 1/2 Würfel frische Hefe
  • 415 ml lauwarmes Wasser
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz

Zutaten Tomatensauce:

  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • italienische Kräuter
  • Salz
  • Peffer
  • Zucker

Zutaten Pizza:

  • italienische Salami
  • gekochter Rosmarin-Schinken
  • frische Champignons
  • geriebener Mozzarella und Emmentaler gemischt

Zubereitung Teig:

Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken zu einem geschmeiden Hefeteig verarbeiten. Ich nehme den Teig dann raus, wenn er noch klebt verarbeite ich noch ein bißchen Mehl mit den Händen, in dem ich den Teig ordentlich durchknete. Teig direkt auf dem Blech ausbreiten, nicht gehen lassen.

Vorbereitung Tomatensauce:

Zwiebeln schälen, klein hacken, Knoblauch schälen, klein hacken. Kräuter klein schneiden.

Zubereitung Tomatensauce:

Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten, Knoblauch hinzufügen und weiterdünsten. Mit der Packung passierten Tomaten ablöschen. Salz, Pfeffer, Kräuter hinzugeben. Das Ganze 15 min. köcheln lassen. Nochmals mit Gewürzen und Zucker abschmecken.

Vorbereitung Pizza:

Salami halbieren, Schinken in Stücke schneiden, Champigonons abreiben und in Scheiben schneiden.

Zubereitung:

Tomatensauce auf dem Teig verteilen. Zutaten auf dem Teig verteilen. Die Mischung aus geriebenen Emmentaler und Mozzarella über die Pizza geben.  Die Pizza bei 250 Grad Ober- Unterhitze auf der untersten Schiene im Ofen backen.

Fazit: lecker wie immer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.