Avocado-Mozzarella-Mango-Salat

Dies war nun unsere „Hauptspeise“ nach der leckeren Champignoncremesuppe.

Zutaten:

  • 50 g Pinienkerne
  • 2 Büffelmozzarella
  • 1 Mango
  • 100 g Ruccola
  • 100 ml frisch gepresster Orangensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 Avocado
  • 1/2 Zitrone der Saft

Vorbereitung:

Ruccola waschen, trocken schleudern. Mango halbieren entkenen und in Würfel schneiden. Avocado halbieren entkernen, in Würfel schneiden, Mozzarella in Würfel schneiden. Chilischote entkernen in kleine Ringe schneiden, halbe Zitrone auspressen. Orange auspressen. Pinienkerne rösten.

Zubereitung:

Die Avocadowürfel mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

Den Orangensaft auf die Hälfte einkochen. Salz, Pfeffer, rote Chilischote, Olivenöl und Honig unterrühren.

Ruccola auf Teller verteilen. Einen höheren Metallring auf den Teller setzen. Nun nacheinander Avocadowürfel, Mozarellawürfel, dann Mangowürfel einschichten. Leicht andrücken. Mit etwas Orangen-Vinaigrette beträufeln. Die gerösteten Pinienkerne auf den Ruccola verteilen und die restliche Vinaigrette auf dem Ruccola verteilen. Metallring abziehen und den Salat servieren:

Fazit: Der Hase hat gesagt gesagt, dass ist definitiv sein neuer Lieblingssalat. Es war echt bombenlecker.

Quelle/Anregung: chefkoch.de

 

One thought on “Avocado-Mozzarella-Mango-Salat”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.