Makkeroni mit Lauch, Tomaten und Mozzarellaschaum

Heute gab es  dieses Essen, weil  von allem noch etwas im Kühlschrank war.

Zutaten:

  • 250 g Nudeln (teils frische, teils Nudeln aus Packung)
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Dose Tomaten in Stücken
  • 1/4 l Sahne
  • 170 ml Noilly Prat
  • 1 Kugel Büffelmozarella
  • 3 Zweige Basilikum
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Vorbereitung:

Zwiebel schälen und klein würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Mozarella in kleine Stücke schneiden. Basilikum klein schneiden.

Zubereitung:

Nudeln nach Anweisung kochen.

In einem Topf Olivenöl erhitzen Zwiebeln darin andünsten und mit ca. 100 ml Noilly Prat ablöschen. Aufkochen lassen, den Lauch und die Tomatenstücke aus der Dose dazugeben. Alles köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einem anderen Topf die Sahne mit dem restlichen Noilly Prat aufkochen und etwas reduzieren lassen. Den Mozarella dazugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Mit dem Pürierstab die Sahnesauce nun aufmixen bis ein schöner Schaum entsteht.

Das Basilikum zum Schluß in den Tomatensauce geben. Nudeln mit der Tomatensauce vermischen und mit dem Mozarellaschaum überziehen. Mit Basilikum garnieren.

Fazit: lecker und einfach

Anregung: allekochen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.