Schnittlauchpfannkuchen mit Hackfleischfüllung und Käse überbacken

 

 

Heute war es mal wieder soweit. Hab es lange genug ohne ausgehalten, aber ich hatte totalen Hunger auf Pfannkuchen. Das ganze mit einer pikanten Hackfleischfüllung. Ich könnte mich reinlegen..  Bei dem Teig schätze ich immer ungefähr die Mengen ab, deswegen kann ich gar nicht genau sagen wieviel von was. Es sollten auf jeden Fall viele, viele Pfannkuchen werden, da ich noch Rindersuppenfleisch für eine schöne Suppe habe und wir dann noch lecker Flädlesuppe die nächsten 2 Tage essen können.

Zutaten:

  • Mehl ca. 400 g
  • 10 Eier (Größe M)
  • Milch ca. ¾ Liter
  • Salz
  • Schnittlauch
  • Schuss Mineralwasser
  • Öl zum ausbacken

 

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 50-100 g Aoste luftgetrockneter Schinken (jegliche Art von Schinkenwürfel tun es auch)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Chiliöl
  • Paprika edelsüss
  • Paprika scharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Petersilie
  • frisch geriebener Emmentaler, etwas Schnittlauch zum garnieren

Vorbereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, gut salzen, die Eier aufschlagen und dazugeben, mit dem Rührgerät rühren und immer wieder Milch dazugeben bis ein glatter, flüssiger Pfannkuchenteig entstanden ist. Schuss Mineralwasser in den Teig geben und klein geschnitttenen Schnittlauch dazu geben. Teig auf die Seite stellen und ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel in kleine Würfel und Schinken in Streifen schneiden. Knoblauch ganz fein hacken. Petersilie fein hacken. Emmentaler reiben.

Zubereitung Pfannkuchen:

Etwas Öl mit einem Pinsel in einer Pfanne ausstreichen (mit der Pinselmethode kann man Öl sparen)  und goldgelbe Pfannkuchen ausbacken.

Zubereitung Hackfleisch:

Chilliöl in eine Pfanne geben, heiss werden lassen, Zwiebeln, Knoblauch und Schinken dazu geben, etwas anbraten. Hackfleisch dazu geben und durchbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika süß, Paprika rosenscharf, etwas Chili aus der Mühle würzen. Wenn das Hackfleisch fertig gebraten ist noch etwas geschnittene Petersilie untermengen.

Backofengrill anschalten ca. 200 Grad.

Pfannkuchen mit der Hackfleischmasse bestreichen, zusammenrollen, auf einen Teller legen, mit Käse bestreuen und ca. 3- 4 in den Ofen bis der Käse zerschmolen ist.

Teller aus dem Ofen holen mit Schnittlauch garnieren.

Fazit: Pfannkuchen zählt zu meinen absoluten Lieblingsessen.

One thought on “Schnittlauchpfannkuchen mit Hackfleischfüllung und Käse überbacken”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.